Sein Doppelgänger

Schwank in drei Akten
von Maurice Hennequin und Georges Duval

Dieses Jahr haben wir uns ein Theaterstück ausgesucht, bei dem der Angriff auf die Lachmuskeln der Zuschauer im Mittelpunkt steht.

Handlung

Anatol Barisart, der Erfinder des ebenso berühmten wie unpraktischen „Barisart-Ofens“, führt eine glückliche Ehe, die ihn allerdings nicht hindert, ab und zu einen Seitensprung zu riskieren.

Dabei bedient er sich eines genialen Tricks, dem selbst seine misstrauische Schwiegermutter nicht auf die Schliche kommen kann. Als sein Freund Gaston und dessen Frau Susanne überraschend zu Besuch kommen, gerät Barisarts gewieftes Doppelspiel aus den Fugen. Der Schwerenöter gerät von einer peinlichen Lage in die andere und muss dieses Mal mehr als organisatorisches Geschick und seinen überzeugenden Charme anwenden, um seine Ehe zu retten, denn auch seine Frau Colette hat inzwischen einen leidenschaftlichen Dichter zum Verehrer.

Termine

Ostersonntag, 21. April 20181. Vorstellung: 15:30 Uhr
2. Vorstellung: 20:00 Uhr
Ostermontag, 22. April 201819:30 Uhr
Freitag, 26. April 201819:30 Uhr
Samstag, 27. April 201819:30 Uhr

Gespielt wird im evangelischen Gemeindezentrum in Gols.

Karten

Eintritt € 8,- für Erwachsene und € 5,- für Kinder

Reservierung

Ab 25. März 2019 möglich