2022 – Techtelmechtel

Freilichtaufführung

Komödie in 3 Akten
nach Georges Feydeaus „La Puce à l`oreille“
Regie: Rochus Millauer

Rosalinde Lichtgrau ist außer sich – ihr Mann Viktor betrügt sie! Zumindest hat er seine Hosenträger in einem höchst zweideutigen Etablissement vergessen. Was tun? Kurzerhand bittet sie ihre Freundin Lucia um Hilfe. Mit einem parfümierten Brief laden sie Herrn Lichtgrau zum Rendezvous in ein anrüchiges Hotel. Dort befinden sich aber gleichzeitig einige liebeshungrige Fremdgeher aus dem Verwandten- und Freundeskreis der Lichtgraus. Dazu gesellten sich noch eine skurrile Tante sowie ein einfältiger Hausdiener, der nun ständig mit Viktor verwechselt wird. Ein irrwitziges, turbulentes Seitensprungs- und Eifersuchts-Durcheinander bricht los!

Termine & Ort

Als Schauplatz für die Komödie „Techtelmechtel“ haben wir das Biotop in Gols gewählt, auf einer eigens errichteten Tribüne, um beste Sicht auf das aufwendige Bühnenbild zu garantieren.

Wir spielen am

  • 15. Juni 2022 (Mittwoch)
  • 16. Juni 2022 (Donnerstag)
  • 17. Juni 2022 (Freitag)
  • 18. Juni 2022 (Samstag)
  • 24. Juni 2022 (Freitag)
  • 25. Juni 2022 (Samstag)

jeweils um 19:30 Uhr

Bereits vorbei

Anreise

Zufahrt über Volksfest-Tor 1 bis 19:25 Uhr möglich!

Aufgeschoben ist nicht aufgehoben

…oder das Theater mit dem verspäteten Jubiläum!

Viel Zeit ist vergangen seit unserer letzten Theateraufführung im April 2019. Schnell wurde uns während der Proben klar, dass es zu Ostern 2020 keine Veranstaltungen geben würde. Die Bühne wurde wieder abgebaut, die Requisiten im Keller verstaut. Und auch im Jahr 2021 konnten wir nicht rechtzeitig beginnen, uns auf die vorgesehene Freilichtbühne im Frühsommer vorzubereiten.

Aber wir nehmen erneut Anlauf für die im Jahr 2021 fällige Jubiläumsaufführung. Als Schauplatz für die Komödie „Techtelmechtel“ von Felix Dvorak haben wir für Juni 2022 das Biotop in Gols gewählt. Geplant ist eine eigens errichtete Tribüne, um beste Sicht auf das aufwendige Bühnenbild zu garantieren.

Die Proben haben begonnen. Wir freuen uns, dass wir den Regisseur Rochus Millauer für uns gewinnen konnten. Er hat schon viele andere Stücke, unter anderem auch immer wieder die Winnetou-Spiele inszeniert.

So bleibt nur noch zu sagen, dass wir uns trotz einjähriger Verzögerung mit großem Engagement auf eine einzigartige Aufführung zum 40-jährigen Jubiläum vorbereiten.
Bleib g’sund! Wir freuen uns auf dich!

Werbung in eigener Sache!
Wir sind immer wieder auf der Suche nach neuen Talenten. Wenn du einmal Theaterluft schnuppern und im Rampenlicht stehen möchtest, auch wenn du noch keine Bühnenerfahrung hast, oder wenn du dich hinter den Kulissen nützlich machen willst (Souffleur/Souffleuse, Bühnenbild, Maskenbild, PR Arbeit, Pausenbuffet…), kannst du dich gerne mit Jürgen Beck 0699/117 67 221 oder Helga Achs 0664/300 1701 in Verbindung setzen.

Aufführung 2022 – Komödie in 3 Akten

Techtelmechtel von Felix Dvorak
nach Georges Feydeaus La Puce à l’oreille

Rosalinde Lichtgrau ist außer sich – ihr Mann Viktor betrügt sie! Zumindest hat er seine Hosenträger in einem höchst zweideutigen Etablissement vergessen. Was tun? Kurzerhand bittet sie ihre Freundin Lucia um Hilfe. Mit einem parfümierten Brief laden Sie Herrn Lichtgrau zum Rendezvous in ein anrüchiges Hotel. Dort befinden sich aber gleichzeitig einige liebeshungrige Fremdgeher aus dem Verwandten- und Freundeskreis der Lichtgraus. Dazu gesellten sich noch eine skurrile Tante sowie ein einfältiger Hausdiener, der nun ständig mit Viktor verwechselt wird. Ein irrwitziges, turbulentes Seitensprungs- und Eifersuchts-Durcheinander bricht los!

Wir spielen am

  • 15. Juni 2022 (Mittwoch)
  • 16. Juni 2022 (Donnerstag)
  • 17. Juni 2022 (Freitag)
  • 18. Juni 2022 (Samstag)
  • 24. Juni 2022 (Freitag)
  • 25. Juni 2022 (Samstag)

jeweils um 19:30 Uhr

Vorstellungen 2021 abgesagt

Aufgrund der geltenden Maßnahmen mussten wir leider auch die heurigen Vorstellungen zu Ostern komplett absagen.

Wir wünschen einen schönen Sommer

Die Theatergruppe Gols bedankt sich bei all den vielen Zusehern für die lustigen Abende. Wir hatten sehr viel Spaß mit euch und auch mit uns auf der Bühne :D

Wir hoffen, dass ihr uns auch nächstes Jahr wieder beehrt! Auf ein Wiedersehen auf der Bühne!

Theatergruppe Gols - zu den Fotos 2019

Sein Doppelgänger

Schwank in drei Akten von
Maurice Hennequin und Georges Duval

Dieses Jahr haben wir uns ein Theaterstück ausgesucht, bei dem der Angriff auf die Lachmuskeln der Zuschauer im Mittelpunkt steht.

Anatol Barisart, der Erfinder des ebenso berühmten wie unpraktischen „Barisart-Ofens“, führt eine glückliche Ehe, die ihn allerdings nicht hindert, ab und zu einen Seitensprung zu riskieren.

Dabei bedient er sich eines genialen Tricks, dem selbst seine misstrauische Schwiegermutter nicht auf die Schliche kommen kann. Als sein Freund Gaston und dessen Frau Susanne überraschend zu Besuch kommen, gerät Barisarts gewieftes Doppelspiel aus den Fugen. Der Schwerenöter gerät von einer peinlichen Lage in die andere und muss dieses Mal mehr als organisatorisches Geschick und seinen überzeugenden Charme anwenden, um seine Ehe zu retten, denn auch seine Frau Colette hat inzwischen einen leidenschaftlichen Dichter zum Verehrer.

Termine

Ostersonntag, 21. April 20191. Vorstellung: 15:30 Uhr
2. Vorstellung: 20:00 Uhr
Ostermontag, 22. April 201919:30 Uhr
Freitag, 26. April 201919:30 Uhr
Samstag, 27. April 201919:30 Uhr

Charleys Tante verabschiedet sich

Gruppenfoto Charleys Tante

 

Nun ist es vorbei, Charleys Tante verabschiedet sich. Wir bedanken uns bei allen, die gekommen sind. Wir hatten sehr viel Spaß auf der Bühne, nicht zuletzt dank Euch, dem tollen Publikum!

Die Theatergruppe Gols sagt DANKE und freut sich schon wieder aufs nächste Jahr mit Euch!

Charleys Tante – Termine

Theatergruppe Gols - Charleys Tante 2018

 

Die Termine stehen fest! Es wird fleißig geprobt und getüftelt und eins darf schon verraten werden: es wird dieses Jahr wieder lustig im Gemeindezentrum! :)

 

Termine

Ostersonntag, 1. April 2018 1. Vorstellung: 15:30 Uhr
2. Vorstellung: 20:00 Uhr
Ostermontag, 2. April 2018 19:30 Uhr
Freitag, 6. April 2018 19:30 Uhr
Samstag, 7. April 2018 19:30 Uhr

Gespielt wird im evangelischen Gemeindezentrum in Gols.

 

Karten

Eintritt € 8,- für Erwachsene und € 5,- für Kinder

 

Reservierung

nicht mehr möglich

 

Weitere Informationen hier.

Charleys Tante

Nach der Spielpause sind wir bereits wieder am Proben für das heurige Stück „Charleys Tante„, ein Schwank in drei Akten von Brandon Thomas.

Wir spielen dieses Jahr wieder zu Ostern im evangelischen Gemeindezentrum in Gols.

Die genauen Termine und Infos zur Reservierung werden demnächst bekannt gegeben.

Theatersaison erfolgreich beendet!

Ein großes Dankeschön an unsere Sponsoren und an die über 1500 Besucher, welche uns auf eine sehr zufriedenstellende Theatersaison zurückblicken lassen.

Hoffentlich können wir nächstes Jahr, zu unserem gewohnten Ostertheater, auf euren Besuch und eure Unterstützung zählen!

Generalprobe

Die Tribüne steht, Licht- und Tontechnik ist aufgebaut, die Generalprobe habe wir auch hinter uns und alle anderen Vorbereitungsarbeiten sind bereits erledigt. Morgen haben wir um 19:30 Uhr Premiere für die volkstümliche Fassung von „Jedermann“ vor der röm. kath. Kirche in Gols!

Für dieses Wochenende sind noch wenig Restplätze verfügbar.
Reservierungen werden unter 0664/3001701 (Helga Achs) entgegengenommen!